#1 pfoten hygene von norobell 16.02.2010 16:46

avatar

meine mausi hat ja nun oft probleme mit den pfoten inds den haaren zwischen den ballen sammelt sich ja feuchtigkeit und dreck dadurch hat sie da immer wieder haut reitzungen und teils enzündungen ich schneide die haare immer bis zum ballen runter das sie nicht so lange zubbel abstehn hat das hilft zwar etwas aber nicht viel reinge doe pfoten täglich das hilft auch etwas aber was kann man noch machen?

#2 RE: pfoten hygene von charisma1997 16.02.2010 17:17

avatar

Das Fell schneiden ist sehr gut.
Ich kann Dir ein Oel aus der Krankenpflege empfehlen.Es heißt PC30V.
Eigendlich dafür gemacht, um nach Amputationen den Stumpf (die Haut am Stumpf) widerstandsfähiger zu machen.
Klappt aber auch bei Hundeballen super!
Gibt es in jeder Apotheke.

#3 RE: pfoten hygene von norobell 16.02.2010 17:44

avatar

hmmmmmmmmm muss sagen ich nehme pfoten pflege tücher und zur um die zwischen räume zwischen den pfoten zu behandeln panten wund und heil salbe die für kinder popos die ballem sind weniger das prob eher die zwischen räume und zwischen den zehn ist ständig alles wund durch die ganze feuchtig kein im boden und schnee mist

haben es jetzt mit shcuhn probleir aber naja da ziht die g´feuchtigjeit auch rein udn das reitzt wie sagt mein mann immer so schön kiras pfotis sind so emfundlich wien baby popo^^ etwas feuchtig kein und bewegung reicht udn schon isse wund

naja mit dem aus schneiden schneide immmer das ab was über die ballen absteht si sammelt sie zumindest nicht jeden dreck drinn

#4 RE: pfoten hygene von charisma1997 16.02.2010 18:51

avatar

Also ich persönlich nehme das PC30V gerne bei bettlägerigen Patienten, damit die Haut am Po widerstandsfähiger wird und sie sich nicht durchliegen.

Sollte also bei den Pfoten von Kira auch funktionieren.

#5 RE: pfoten hygene von norobell 16.02.2010 19:07

avatar

bist du inner pflege oder?

das panten hab ich von schatz bringt er vonner arbeit mit er ist ja im pauline und durch das bestellen in den apus bekommt ers günstiger^^ darüber bestelle ich eigendlich ales wasx medis angeht

#6 RE: pfoten hygene von charisma1997 16.02.2010 19:19

avatar

Ja, ich arbeite in der häuslichen Krankenpflege.

Probier es doch einfach mal aus....

#7 RE: pfoten hygene von norobell 16.02.2010 19:38

avatar

jo gebe ich sascha als bestellung mit

#8 RE: pfoten hygene von Britta 16.02.2010 22:30

avatar

Hi zusammen,

wenn man vor dem Laufen Vaseline an die Pfoten reibt, sollte das doch auch einiges abhalten oder?

#9 RE: pfoten hygene von norobell 17.02.2010 09:41

avatar

meine hat bei fett einflüssen noch mehr reitzung klar hält fdas etwas ab aber nach ner gewissen zeit bei dem boden ist das auch futsch

kira hat das problem generell ja auch im soller wenn we im stall waren oder so bei sand ist ganz extrem also wenn die pfoten erst nas wurdennund dann sand rein komt klar scheuert aber das ist ganz schlim

#10 RE: pfoten hygene von Britta 17.02.2010 13:29

avatar

Bohh, mit sowas hatten wir zum Glück keine Probleme!

Dann probiere das bloß mal aus was dir Andrea geraten hat! Gute Besserung für Kira und einmal pusten auf die Pfoten!

#11 RE: pfoten hygene von Carina 17.02.2010 14:02

ich schneid bei meinen nur das fell etwas kürzer..und jedesmal beim nachhause kommen die pfoten abputzen

#12 RE: pfoten hygene von norobell 18.02.2010 22:05

avatar

habe das PC30V 3 mal veewendet ud kria reagoert drauf also ales wund und juckreitz die kanbbnel nur noch dran rum ist wohl was drin was sie nicht vertragt leider

noro oma freut sich jetzt darüber

also bleiben wir wohl doch bei dem was we haben und gucken nach guten hunde schuh und sparen drauf für den nchsten winter wird ja bald frühling

#13 RE: pfoten hygene von Britta 18.02.2010 22:09

avatar

Hi norobell,

das ist ja blöde das sie das nicht verträgt, naja für die Oma gut! Ich hoffe das die anderen Winter nicht mehr so hart werden und das mit dem Streusalz dann weniger ist! Einige streuen ja schon mit Kochsalz das frisst sich noch mehr in die Pfoten!

#14 RE: pfoten hygene von norobell 19.02.2010 07:46

avatar

wir streun mit katzenstreu das ist net so aggressiv und krümelt weg wen man drauf tritt und ist pfoten schonend.............

naja brauchen tue ich die dinger doch auch anders nicht nur im winter bisher haben zwar die nepren dinger getran aber 2 mal ne kleine runde rad fahren oder mal nen paar grosse gassitouren schonns sind die dinger durch also muss auf dauer doch was vernümpftiges und stabieler her

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen