#1 was kostet ein wuffen so ........... von norobell 21.03.2010 14:33

avatar

wollte mal son bisschen die kosten auf listen die regulär auf jeden hunde halter zu kommen da ja nun viele die gerne einen hund haben wollen sich leider nicht immer über die kosten im klaren sind


einmalige kosten:

anschaffung: 500-2000€ je nach rasse und herkumpft
grundimpfung: ca 70€ ist vom ta abhängig
chippen:ca 30€


jähliche kosten:

hundesteuer:80€+ je nach ort und bundes land sehr unterschiedlich
versicherung:80-170€ im jahr je nach leistung und firma
impfen:ca 60€
wurmkur: alle 3 monate : je nach grösse und gewicht des hundes 8-18€


monatliche kosten:

futter: gutes futter ab 40€+
lecker: ca 5€
hundeschule:5-10€ pro woche


dazu kommen noch hier mal ne leine da nen geschirr wen man was zerkaut ist , spielzeug und und und ..........................

dazu folgen noch öfter ma tierarzt kosten wie mal pfote kapput magen verdorben und vieles mehr was sich nicht einplanen lässt

also man siht ein hundist mehr als nur die kosten der anschaffung abgesehn von der zeit udn der nerven die man in so ein felbal inwestiert sie zahlen einem es aber 1000000000000000 fach zurück durch ihre treue und leibe die sie einem geben für die arbeit die man mit ihnen hat

#2 RE: was kostet ein wuffen so ........... von charisma1997 21.03.2010 14:39

avatar

Du hast einen ganz wichtigen Punkt vergessen:
VERSICHERUNG: ca.80 € im Jahr

#3 RE: was kostet ein wuffen so ........... von olli 21.03.2010 14:43

..dem füge ich noch hinzu:

Versicherung ca. 80 euro im Jahr

Welpenschule ca 5,- die Stunde in den ersten 4 Monaten ca 80,-


später Mitgliedsbeitrag + Aufnahmegebühr für Hundeverein ( lass mich überlegen...50,- und 30,- meine ich)


Das schlimmste sind m.M. nach die Tierarztkosten...

Da wird aus einem schönen Spielnachmittag mal schnell 100,- und mehr

#4 RE: was kostet ein wuffen so ........... von olli 21.03.2010 14:44

...oh..Andrea war schneller

#5 RE: was kostet ein wuffen so ........... von norobell 21.03.2010 14:47

avatar

ems wie ihr zahl hunde hapflicht extra bei mir ist das in meiner haplficht mit drinn

und naja hunde schule ist ja jedem selber über lassen ob er sich hilfe holt oder sleber alles macht habe kira ganz ohne huschu "aus bildet" erst später nach dem die bh bestanden war habe ich mir eine gesucht wegen kleinen problemen sonst hatten wir keine huschu also ist kein muss geht auch ohne meinte ja auch nur die kosten die defenetiv auf einen zu kommen

#6 RE: was kostet ein wuffen so ........... von norobell 21.03.2010 14:50

avatar

so habs mit drin

#7 RE: was kostet ein wuffen so ........... von olli 21.03.2010 14:53

Zitat
und naja hunde schule ist ja jedem selber über lassen ob er sich hilfe holt




Da geb ich dir nur bedingt Recht, denn ein Anfänger wie wir damals, ist da sicher sehr gut aufgehoben.

#8 RE: was kostet ein wuffen so ........... von norobell 21.03.2010 14:59

avatar

olli war ich so gesehn auch die hunde die wir haten waren fertig also grund erzihung was schon die hunde waren vor mir da und die neu inne fam kamen waren alle auch keine welpen mehr also war ich so gesehn auch neuling habe mir viel angelesen also es geht ohne und meine erfahrung nicht jede huschu taugt was , aber denke jeder sucht sich das beste für sich und den hund raus , ob wohl ich selber sagen muss es taugt selbst der beste trainer nichts wenn hund und mensch nicht hamonieren es muss auch passen

#9 RE: was kostet ein wuffen so ........... von olli 21.03.2010 15:13

..sich Wissen anlesen/aneignen oder doch praktische Übungen, sind schon 2 paar Schuh.

Und ich sprach von der Welpenstunde, nicht vom Hundeverein.

Ein Verein hilft ja nicht nur den Hund zu erziehen, sondern auch den Halter, es wird ja an einem Team gearbeitet.

Und was nutzt ein Hund, welcher die BH perfekt läuft, wenn der Halter ein neuling ist?

Letzendlich muss jeder selber wissen wie und was er da macht.

#10 RE: was kostet ein wuffen so ........... von Sonnenschein1311 13.05.2011 11:05

Hallo,
Nicht zu vergessen ist auch eine Tierkrankenversicherung wenn man das möchte!

Ich hatte mir das gut überlegt..............eine tierkrankenversicherung oder auf einmal in einem haufen von Kosten zu ertrinken!

Hier habe ich etwas gefunden das vielleicht den ein oder anderen interessieren dürfte!

http://www.doppelklicker.de/Hundekranken...fen.9022.0.html

Liebe Grüße von mir an Euch

#11 RE: was kostet ein wuffen so ........... von Britta 14.05.2011 01:38

avatar

Hi,

sowas sollte man echt mal richtig überdenken! Ich werde es auf jeden Fall machen! Eine Tierkrankenversicherung habe ich leider noch nicht!

Danke Sonnenschein1311 für den Gedankenanstoß !!!

#12 RE: was kostet ein wuffen so ........... von Sonnenschein1311 06.06.2011 10:02

Hallo,
Es freut mich das ich mit meinem Gedankenanstoß weiter helfen konnte!
An vieles denkt man manch überhaupt nicht.............so wie an eine Krankenversicherung! Ist mir auch erst bewusst geworden wie ich auf einmal Kosten hatte ohne Ende!

Auch ich bin für viele Tipps dankbar!

Liebe Grüße Sonnenschein1311

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen