Seite 2 von 2
#16 RE: pro&contra Zweithund von Sonnenschein1311 10.05.2011 11:15

Hallo,
Wir haben uns als Zweithund einen Pfleghund angeschafft, die ich über die Woche betreue!
Auch sie ist mir sehr ans Herz gewachsen und unsere Maus hat sie miterzogen was die Hundesprache so hergibt!

Leider ist unsere Pflegehündin seit letztem Jahr erblindet und auch sie braucht sehr viel Liebe und Aufmerksamkeit!

Liebe Grüße Sonnenschein1311

#17 RE: pro&contra Zweithund von Britta 10.05.2011 23:44

avatar

Wenn es soooo gut mit einen Zweithund bei dir klappt, willst du dann einen ganz zu dir nehmen? Vielleicht auch einen mit einen kleinen Fehler?

#18 RE: pro&contra Zweithund von Sonnenschein1311 06.06.2011 10:07

Hallo Britta,
Mein Pflegehund hat ihre Familie wo es ihr auch sehr gut geht! Herrchen und Frauchen arbeiten nur den Tag und Woche über so das ich die Pflege für den Tag habe und sie nachmittags wieder nach Hause bringe!
Sie ist in Liebevollen Händen bei ihrer Familie wie auch bei mir!

#19 RE: pro&contra Zweithund von Britta 10.06.2011 01:46

avatar

Schön das es ihr bei der Familie auch gut geht, Hut auch ab vor dem Hund das er das alles mitmacht! Ist für einen Hund bestimmt auch nicht einfach wenn er ein Hinderniss hat, in und her zumüssen!

#20 RE: pro&contra Zweithund von Sonnenschein1311 14.06.2011 11:30

Hallo,

Da ich Sina mein Pflegehund schon als Welpe habe und erst mit der Zeit erblindet ist macht ihr der Umstand nichts aus! Sie weis ja das es ihr hier genauso gut geht wie zu Hause!
Ich arbeite mit den Herrchen und Frauchen in einem Team!
Sie ist mir sehr ans Herz gewachsen und für mich wie ein 2Hund!

LG vom Sonnenschein!

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen